CONARC® FASSADENHALTER:
ZWEI SERIEN – EINE VISION

DAS WESENTLICHE IN KÜRZE:

  • Extremer Verstellbereich
  • Thermische Trennung
  • Statisch optimales Konstruktionsprinzip

CONARC VX

ConArc VX ist besonders V-ariabel.

X steht für den großen Abstandsbereich von Fassade bis zur Wand.

Ob 150 mm oder 600 mm Abstand, ob leichte Fassadenplatten wie HPL und Faserzement oder schwere Natursteinplatten ConArc VX ist das variable und vielseitige Fassadenhalter-System. Für einfachere Planung (denn ConArc VX bietet die fertigen Detaillösungen) und für leichte Montage.

Sie planen ein Projekt nach dem Passivhaus-Standard?

ConArc VX ist der ideale Halter mit thermischer Trennung, ohne Thermostop. Die tragenden Elemente bestehen nur aus Metall. Die thermische Trennung wird durch die besondere, patentrechtlich geschützte Konstruktion erreicht. Das arContri Technik-Team unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Projekte.

CONARC STANDARD

ConArc Standard wird vor allem für Abstände zwischen 150 und 300 mm eingesetzt.

Vorzugsweise für leichte Fassadenelemente.

Die fertig vormontierten Halter haben einen extrem großen Verstellbereich.

Sie werden durch einfach durch Drehen des ConArc justiert.

Übrigens: Der ConArc kann als Festpunkt, aber auch als Gleitpunkt eingesetzt werden. Wenn die Gelenkschraube im vertikalen Langloch des Wandhalters unten positioniert ist, dann ist der ConArc ein Festpunkt.

Bei der Positionierung in der Mitte des Langloches wird der ConArc als Gleitpunkt eingesetzt. Das bedeutet: nur 1 Haltertyp für ein Objekt.

ConArc VX ist besonders V-ariabel.

X steht für den großen Abstandsbereich von Fassade bis zur Wand.

Ob 150 mm oder 600 mm Abstand, ob leichte Fassadenplatten wie HPL und Faserzement oder schwere Natursteinplatten ConArc VX ist das variable und vielseitige Fassadenhalter-System. Für einfachere Planung (denn ConArc VX bietet die fertigen Detaillösungen) und für leichte Montage.

Sie planen ein Projekt nach dem Passivhaus-Standard?

ConArc VX ist der ideale Halter mit thermischer Trennung, ohne Thermostop. Die tragenden Elemente bestehen nur aus Metall.

Die thermische Trennung wird durch die besondere, patentrechtlich geschützte Konstruktion erreicht.

Das arContri Technik-Team unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Projekte.

ConArc Standard wird vor allem für Abstände zwischen 150 und 300 mm eingesetzt.

Vorzugsweise für leichte Fassadenelemente.

Die fertig vormontierten Halter haben einen extrem großen Verstellbereich.

Sie werden durch einfach durch Drehen des ConArc justiert.

Übrigens: Der ConArc kann als Festpunkt, aber auch als Gleitpunkt eingesetzt werden.

Wenn die Gelenkschraube im vertikalen Langloch des Wandhalters unten positioniert ist, dann ist der ConArc ein Festpunkt.

Bei der Positionierung in der Mitte des Langloches wird der ConArc als Gleitpunkt eingesetzt.

Das bedeutet: nur 1 Haltertyp für ein Objekt.